Kat Icon
Icon Trusted Shops Icon Garantie Icon Service
Icon Warenkorb

Warenkorb ( 0 )
EUR 0,00

Icon 3 Jahre Garantie

Versandkostenfreie
Lieferung ab 25,-€ (DE)

Icon 3 Jahre Garantie

30 Tage
Money-Back

Icon 30 Tage Geld zurück

Sichere
Zahlung

Icon 30 Tage Geld zurück

Über 130 Jahre
Erfahrung

Icon 30 Tage Geld zurück

Telefonische
Einkaufshilfe

Unser Musikhaus - Firmengeschichte

Hieber Lindberg Banner

Firmengeschichte

Die Firma „Hieber-Lindberg GmbH“ entstand 2006 durch die Fusion der Musikgeschäfte „Hieber am Dom“ und „Ernst Lindberg“ in der Sonnenstraße. Beide Läden sind Traditionsgeschäfte mit einer langen Vergangenheit:

Das Musikgeschäft Hieber und der angeschlossene Musikverlag wurden im Jahre 1884 von dem Geiger und Hofmusiker Max Hieber gegründet. Nachdem im zweiten Weltkrieg das Stammhaus am Marienplatz zerstört wurde, zog man 1945 in die Kaufingerstraße in unmittelbare Nähe des Frauendoms um. Schwerpunkte waren Noten und Schallplatten. Erst 1968 wurden verstärkt Blasinstrumente, Gitarren und Geigen ins Sortiment aufgenommen.
1972 wurden die ersten Blasinstrumente mit eigenem Label hergestellt und erreichten in kürzester Zeit Weltbedeutung .Viele Opern und Klassikstars (z.B. Peter Schreier) gingen hier ein und aus .1987 übernahm Hieber das Notenhaus Bauer und wurde somit zum größten Notenhaus Deutschlands.
1989 wurde die Blechblasinstrumentenwerkstatt Ganter hinzugenommen und das Sortiment nochmals erweitert. Der Bereich Musikverlag wurde dann 2002 an den Allegra Musikverlag verkauft.

Die Ernst Lindberg GmbH wurde 1924 von Konsul Lindberg gegründet und bot neben Musikinstrumenten und Noten auch Schallplatten, Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte an. Lindberg hatte bereits in den 50er und 60er Jahren einen Versandkatalog, der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt war. Viele Schallplatten wurden - unter Anwesenheit der entsprechenden Künstler - im Hause präsentiert. So fand beispielsweise auch die erste Herbert von Karajan CD-Präsentation hier statt. In den sechziger Jahren war das Geschäft an der Sonnenstraße z.B. der größte Hohner Stützpunkt Deutschlands. Außerdem wurden schon damals verschiedenste Musikinstrumente unter dem eigenen Markennamen „Lindberg“ produziert und verkauft. Leider fielen all diese Besonderheiten diversen Besitzerwechseln zum Opfer und das Unternehmen wurde stark verkleinert. Erst ab dem Jahr 1984 wurde unter neuer Leitung wieder auf Wachstum gesetzt und seit 1997 werden ausschließlich Musikinstrumente, Noten und Zubehör verkauft. Alle anderen Bereiche wurden abgegeben.

Von den ursprünglichen 1000 qm wurde die Verkaufsfläche erst auf 1500 qm und später dann auf 1800 qm erweitert. Der Fusion 2006 folgte eine Generalsanierung des Hauses in der Sonnenstraße 15 und durch die Hinzunahme des 2. OG konnte die Fläche letzten Endes sogar auf über 3000 qm erweitert werden. Seit November 2015 haben wir das 2. OG teilweise wieder abgegeben, dafür im Nebengebäude auf über 500 qm unsere neue Tastenwelt eröffnet und somit unsere Gesamtfläche nochmals vergrößert.

Kontakt

Hieber Lindberg GmbH
Sonnenstr. 15
80331 München

Tel.: 089 55 146 0
E-Mail: info@hieber-lindberg.de

Öffnungszeiten
Mo
10:00 - 19:00 Uhr
Di
10:00 - 19:00 Uhr
Mi
10:00 - 19:00 Uhr
Do
10:00 - 19:00 Uhr
Fr
10:00 - 19:00 Uhr
Sa
10:00 - 18:00 Uhr
Kontaktformular

* Pflichtfeld

Abteilung

  • Kontakt ▲

Navigation

Kategorie

Stilrichtung

Rubrik

Anmelden

Passwort vergessen?

* Pflichtfeld

Neukunden

Sind Sie noch kein Kunde? Registrieren Sie sich um die erweiterten Funktionen eines Kundenkontos nutzen zu können.

Registrieren!

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Versandkosten & Zahlungsinformationen

Rechtliches